12.

Mai

Erwünschte Gäste neben der Wanderroute zum Gimpel

Wandern – Opening im Tannheimer Tal

Ramona Barbist

Registrierter

experten-autor

Der Frühling ist da! Den ersten Enzian habe ich schon entdeckt und an der Sonnenseite ist Berg und Gipfel frei. Das Wandern im Tannheimer Tal kann jetzt so richtig starten!

Im Lumbergerhof beginnen wir jedes Jahr Anfang Mai die Saison mit unserer Wanderopening Pauschale. Diese Woche war eine unserer vier Wanderungen zum Gimpelhaus. Start der Wanderroute ist in Nesselwängle nach einem kleinen Spaziergang oberhalb des Ortes stiegen wir in den Bergpfad ein. Zuerst führt der Aufstieg durch den Fichten- und Lerchenwald bis der Blick über Nesselwängle frei wird. Letzten Sommer wurde der Wanderweg zum Gimpelhaus aufwändig renoviert. Die vielen Stufen wurden größtenteils entfernt und die matschigen Stücke mit Kies aufgefüllt, der Weg ist jetzt wunderbar zu gehen – so macht Wandern Spaß! Die 530 Höhenmeter merkt man aber schon, so haben wir auch gerne mal eine Pause eingelegt und hinuntergeschaut über den Haldensee ins Tannheimer Tal, Tirol. Der Berg Krinnenspitze gegenüber und die weißen Gipfel der Lechtaler Alpen ließen uns staunen. Außer uns waren nur wenige Wanderer unterwegs, im Sommer ist diese Ecke zum Bergsteigen ja sehr beliebt, aber an diesem Tag hörten wir nur die Vögel zwitschern und unsere Tritte.

Blick auf Nesselwängle im Tannheimer Tal

Blick auf Nesselwängle im Tannheimer Tal

Die Hütte ließen wir vorerst links liegen und wanderten noch ein Stück weiter Richtung Rote Flüh. Das hat sich rentiert, plötzlich stand ein Rudel junge Gämsen gleich neben dem Wanderweg. Zwischen den imposanten Berggipfeln von Rote Flüh, Gimpel und Köllenspitze haben wir einfach einen Moment die Kulisse genossen, die schroffen Gipfel, hie und da wieder eine Gams… An diesem besonderen Platz wurde auch ein Gedenkkreuz für verunglückte Bergsteiger aufgestellt.

Blick auf das Gimpelhaus

Blick auf das Gimpelhaus

Langsam machten wir uns auf den Rückweg zum Gimpelhaus. Familie Guem ist schon seit dem ersten Mai-Wochenende auf der Hütte und hat uns sehr freundlich empfangen. Auf der Terrasse konnten wir bei Brotzeit und Getränk nochmal gemütlich zusammensitzen, bevor wir uns auf den Rückweg machten.

Berg heil! Ramona

Frühling im Tannheimer Tal

Frühlingsgruß aus dem Tannheimer Tal

  1. Franz Kinker Franz Kinker sagt:

    Ramona, da habt ihr euch eine anstrengende, aber sicher beeindruckende Wandertour für euer Opening ausgesucht.
    Die wunderbaren Ausblicke auf das Tal, die Wildtiere und die Einkehrmöglichkeit im Gimpelhaus – all das lässt die Strapazen vergessen und was bleibt, sind unvergessene Eindrücke.
    Ich wünsche euch einen schönen Bergsommer im Tannheimer Tal.

    Herzliche Grüsse aus dem Allgäu
    Franz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.