• Allgäuer Alpen in Bayern

    Die schönen Allgäuer Alpen in Bayern

8.

Dez

Barfuß unter Flammen – Besonderes Kunsthandwerk aus Pfronten

Ingrid Rösner

Registrierter

experten-autor

Das hier ist kein Laden, sondern eine Erlebniswerkstatt. Wer zur Tür reinkommt, wird erst mal nach Drachenart mit einem lauten Fauchen und einer Stichflamme begrüßt. Glasbläser Alexander Endres aus Pfronten hat gerade eine heiße Zeit – immer dann, wenn es draußen kalt ist. Auf besonderen Weihnachtsmärkten im Allgäu sind seine kleinen und großen Kunstwerke […]

3 Kommentare

1.

Dez

Ein Fell für alle Fälle: Wenn Klausen die bösen Geister vertreiben

Anne-Sophie Weisenbach

Registrierter

experten-autor

Die furchterregenden und zottigen Kreaturen stürmen jedes Jahr in tiefschwarzer Nacht auf den Marienplatz in Immenstadt. Ihre Hörner ragen weit über die Köpfe der Zuschauer hinaus. Ihre großen Schellen klingen ohrenbetäubend durch die Altstadt. Nach einem alten Allgäuer Brauch vertreiben sie mit langen Ruten am 5. und 6. Dezember die bösen Geister, die in den […]

23.

Nov

Fluchtwege, Folterkeller, fürstliche Gäste

Christoph Thoma

Registrierter

experten-autor

Exkursion in Marktoberdorfs Geschichte Gotische Grundmauern fußen im 15. Jahrhundert. Gitterstäbe und Eisenringe erinnern an Folter und grausame Kerkerhaft. Fluchtwege, Folterkeller. Marktoberdorfs Geschichte und Geschichten. Im Bauch des Kurfürstlichen Schlosses Marktoberdorf verschließt eine rostige Eisenklappe ein düsteres Geheimnis. Geigenklänge mischen sich auf den Gängen der Musikakademie mit Trommel-Wirbel. Wo einst Kurfürsten ihre Vakanzen verbrachten, bis […]

14.

Nov

Das Leben feiern: der Füssener Totentanz

Susanne Baade und Dirk Lehmann

Registrierter

experten-autor

Wir machen uns auf den Weg, erkunden die Städte des Allgäus in Rund- und Spaziergängen, Betrachtungen und Gesprächen. Wir? Zwei erfahrene Reisejournalisten, die ihrer Sammlung an Länderpunkten einen weiteren hinzufügen – das Allgäu. Besuch beim Füssener Totentanz   Es gab eine Zeit, da war er allgegenwärtig – der Tod. Zwischen 1346 und 1353 starben in […]

22.

Okt

Erntedank, ein Herbst vor 200 Jahren im Allgäu

Simone Zehnpfennig

Registrierter

experten-autor

Im Frühjahr dieses Jahres wurde überall an Karl von Drais erinnert, dem Erfinder des Rads. Heute ist das Rad aus unserer Gesellschaft nicht mehr wegzudenken, wie unter anderem der Radtourismus zeigt. Umso tiefer traf mich der Hinweis, dass das Rad erfunden wurde, weil Pferde verhungert waren. Man brauchte Ersatz.  Und wenn Pferde verhungerten, […]

17.

Okt

Stadt-Land-Fluss: Radrunde Allgäu

Christoph Thoma

Registrierter

experten-autor

Kultur-Landschaft von Marktoberdorf bis Kaufbeuren Im Schlosspark Radeln. Das hat schon was. Stadt, Land, Fluss. Gerade jetzt im Herbst, wo sich an den Ufer-Hangleiten der Wertach die Wälder zu bunten Baldachinen wandeln. Und die vielfältige, abwechslungsreiche Kultur-Landschaft zwischen Marktoberdorf und Kaufbeuren zum Verweilen einlädt. Eine Traum-Etappe auf der „Radrunde Allgäu“. Mitte Oktober. Es ist für […]