20.

Sep

Schlosskonzert Neuschwanstein – ein MusikHochGenuss

Simone Zehnpfennig

Registrierter

administrator

19. September: Der Abend bricht an, wir freuen uns auf das Schlosskonzert, auf Klassik vom Feinsten im Traumschloss des bayerischen Märchenkönigs.Schloss Neuschwanstein – wie oft bin ich schon dort gewesen. Als Schülerin mit den Eltern, mit unseren Austauschschülern vor 30 Jahren, nun wieder mehrfach mit den Austauschschülern meiner Kinder und natürlich beruflich.

Über die sonst nicht zugängliche Treppe betritt  man das Schloss.

Über die sonst nicht zugängliche Treppe betritt man das Schloss. treten.

Und trotzdem fasziniert mich das Schloss. Vor allem der Sängersaal, wenn dort imSchlosskonzert Wagner-Musik ertönt. Ich sitze da, genieße die Musik und halte mir vor Augen, dass König Ludwig II von Bayern dies Schloss, diesen Saal, nur für Wagners Musik erbauen ließ. Und was besonders schön ist: an einem solchen Konzertabend hat man das Schloss mehr oder weniger nur für sich. Man gelangt durch sonst verschlossen Portale ins Schloss und wird nicht im 20-Minuten-Takt weiter geschoben. Für mich bedeuten diese Konzerte ein Festival der Extra-Klasse, eine Veranstaltung, die wirklich aus dem Rahmen fällt.

Sängersaal Schloss Neuschwanstein in Füssen

Sängersaal

Auch den anderen Festivalbesuchern ergeht es wie uns: wir genießen die Atmosphäre vor dem Schlosskonzert. Heute abend spielt die Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz unter anderem Werke von Johannes Brahms, Ludwig van Beethoven und Richard Strauss. Die meisten Gäste nutzen den Bus-Transfer vom Parkplatz bis zum Schloss. Wir aber laufen nach dem Konzert hinab, Schloss Hohenschwangau vor Augen. Und sind übrigens längst vor den Bussen zurück im Tal. Unter www.neuschwanstein-konzerte.de finden sich alle relavanten Informationen zu den Konzerten und den Transfers.

Neuschwanstein bei Nacht

Übernachtet haben wir übrigens am Hopfensee. Um ihn herum verläuft ein Wanderweg, den wir auch mal tagsüber laufen wollten. Denn in der Vollmondnacht der 24 Stunden von Bayern am 23. Juni haben wir den See frühmorgens umrundet. Damals bei grandiosem Sonnenaufgang und nun herbstlich romantisch.

Unter www.allgaeufestivals.info finden sich alle acht Allgäuer Festivals, unter www.allgaeu.info die enstprechenden Tipps für Kulturpauschalen, Übernachtungen und Kurzurlaub.

Blick auf den Hopfensee im Allgäu

 

  1. Avatar robert sagt:

    Hallo ich besuche die Konzerte bereits seit fast 15 Jahre. MOrgen ist es wieder so weit. Ich habe eine Eintrittskarte zu viel. Kostenpunkt 75 Euro. Will jemand dise Karte dann bitte sich schriftlich bei mir melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.