Simone Zehnpfennig

Mein Berufswunsch ist Wirklichkeit geworden: nach dem Geographie-Studium in Regensburg war ich zunächst als Leiterin eines Allgäuer Tourismusamtes beschäftigt, arbeitete im Freilichtmuseum und bin seit 2004 bei der Allgäu GmbH. Dort bin ich für die Kommunikation als auch das Produktmanagement Kultur zuständig. Mein liebstes Urlaubsland: Allgäu! Nirgendwo sonst kann ich so viel in kurzen Entfernungen ansteuern und erleben, ob beim Wandern, Radeln oder in den historischen Städten mit lebhaftem Kulturleben. Denn auch ein Kurzurlaub vor der Haustüre regeniert. Wir nutzen den Kurzurlaub über das Wochenende sehr häufig und das tut einfach gut.

15.

Jun

Das Schwäbische Meer

Allgäu statt Frankreich: Über La Salette zum Meer

Simone Zehnpfennig

Registrierter

administrator

Ich mag Frankreich, die Sprache, das Essen, die Menschen. Doch da dieses Jahr unsere Rad – Tour durch Korsika abgesagt werden musste, heißt es Allgäu statt Frankreich.   Allgäu statt Frankreich: Vom Schloss des Baron von Vequel-Westernach nach La Salette und Vallerey Bei 89 Kilometern und rund 1.000 Höhenmetern wird es deutlich: La Salette […]

26.

Mai

Rennradeln im Allgäu

Allgäu statt Italien: nach Mailand und Bellamont mit dem Rad

Simone Zehnpfennig

Registrierter

administrator

In den Pfingstferien reist man gerne mal nach Italien. Heuer zwingen die geschlossenen Grenzen allerdings zum Inlandsurlaub. Mailand, Bellamont, La Salette, Vallerey oder Bethlehem – gibt´s auch im Allgäu. Zudem sind sie alle gut miteinander kombinierbar durch verschiedene Radtouren  und das auf ruhigen Nebenstrecken. Kurze Anreise, rauf aufs Rad, einkehren, übernachten […]

2 Kommentare

19.

Mai

Johannes Rydzek im Training

Training in der Heimat statt Ausland – Johannes Rydzek bereitet sich auf Nordische Ski WM vor

Simone Zehnpfennig

Registrierter

administrator

Die Corona-Pandemie erfasst auch Allgäuer Spitzensportler. Während Bedenken im Umlauf sind, ob die Nordische Ski WM 2021 in Oberstdorf überhaupt stattfinden kann, ist  Markenbotschafter Johannes Rydzek sehr zuversichtlich. In den vergangenen Wochen waren Sportler in ihrem Training sehr eingeschränkt. Wohl dem, der anstelle im Ausland in seiner Heimat, in den Allgäuer Alpen trainieren kann.  Traurig […]

21.

Apr

Scheidegg Maibaum stellen

Maibaum, sichtbares Zeichen des Frühlings im Allgäu

Simone Zehnpfennig

Registrierter

administrator

Der Maibaum ist gelebtes Brauchtum, gibt dem Jahr einen Rhythmus. Im Allgäu beginnt dies mit dem traditionellen Funkenfeuer am ersten Fastensonntag, welches den Winter austreiben soll. Mit dem Palmsonntag werden Palmbrezen gebacken und Palmboschen gebunden und in der Kirche geweiht. Palmkätzchen und mindestens sechs weitere grüne Zweige im „Palmen“ kündigen den Frühling […]

25.

Mrz

Allgäuer Berge als Motiv

Vom Versuch, Allgäuer Bergmotive aufs Osterei zu malen

Simone Zehnpfennig

Registrierter

administrator

Bis vor wenigen Tagen galt Zeit als das teuerste, weil knappste Gut gerade innerhalb der Familien. Work-Life-Balance, Achtsamkeit, auch Overtourism prägten die Diskussionen. Innerhalb von Tagen ist die Situation umgeschlagen. Das Familienleben rückt wieder in den Mittelpunkt, es bleibt Zeit aufzuatmen. Zeit für Spaziergänge, Spiele spielen, daheim kreativ werden. Und ein Osterei zu bemalen. Zeit […]

17.

Jan

Ballonstart Ballonfestival Tannheimer Tal

Ballonfestival Tannheimer Tal – meine erste Ballonfahrt

Simone Zehnpfennig

Registrierter

administrator

„Völlig losgelöst, von der Erde… “ so kam ich mir vor, als ich im Ballon aus einer Höhe von 3.400 m auf das Tannheimer Tal und über die Allgäuer Alpen schauen konnte.  Das Internationale Ballonfestival im Tannheimer Tal feiert 2020 das 25jährige Jubiläum und lädt ein. Insgesamt 70 Ballone aus den verschiedensten Ländern sind […]

2 Kommentare