4.

Jan

Skitour Allgäu – Sipplingerkopf und Heidekopf aus Balderschwang

Christian Lemke

Registrierter

experten-autor

Skitour Allgäu

Von Balderschwang auf den Sipplingerkopf

Was für ein Skitouren Hochgenuss. Frau Holle hat uns sage und schreibe einen Meter Neuschnee geschickt und dazu noch Sonnenschein. Da konnten wir wirklich nicht Nein sagen und haben uns für Balderschwang entschieden. Natürlich auch, weil die Lawinensituation an dem Tag durchaus als angespannt bezeichnet werden darf. Und Sicherheit steht bei uns immer an erster Stelle

Ausblick in Richtung Süden: Hoher Ifen, Widderstein

Früher Start zur Skitour

Wir sind also schon morgens früh gestartet und obwohl wir von hier sind, waren wir über die Schneemassen wirklich überrascht. Aber bitte nicht falsch verstehen: Wir haben uns gefreut wie kleine Kinder, dass wir in diesem Paradies unterwegs sein durften.

Vogge bis zu den Knien im Schnee

Aufstieg in der Sonne

Die ersten Meter konnten wir auf der präparierten Piste der Balderschwanger Alpe zurücklegen, bevor es in’s Gelände ging. Und der lawinensituation sei dank: Wir konnten die ganze Zeit auf Süd / Ost Hängen unterwegs sein und somit die kalten Temperaturen zumindest etwas kompensieren.

Wirklich viel Schnee

Abfahrt vom Heidekopf

Als wir nach ca. 2 Stunden den Gipfel des Heidekopf erreicht hatten, waren wir natürlich beileibe nicht mehr die Einzigsten. Den Wetter- und Lawinenbericht zu interpretieren ist nicht gar so schwer. Aber diese Riesenhänge zu teilen ist kein Problem, Platz und Schnee hat es hier wirklich für alle genug. Unsere Abfahrt war natürlich ein Träumchen und (bei dem momentanen Wetter) werden wir noch lange daran denken (müssen).

Da geht’s hinunter

Chris Lemke ist Canyoning- und Raftingführer bei Bergwasser und im Sommer in den Allgäuer Schluchten unterwegs.

  1. Lisa sagt:

    WOW – was für schöne Aufnahmen. Richtig beneidenswert. Danke für die Inspiration – wenn der Regen vorbei ist, weiß ich nun auch was meine nächste Tour ist.
    …weiter so.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.