2.

Apr

Wertacher Hörnle – Klassische Allgäuer Skitour

Martin Fiala

Registrierter

experten-autor

Die Tour zum Wertacher Hörnle hat sicherlich vielen Anfängern den Einstieg in die winterlichen Berge abseits der Skigebiete ermöglicht.
Ich wohnte lange Zeit in Wertach und liebe die Tour. Die Ausblicke vom Wertacher Hörnle sind trotz der bescheidenen 1.695 Meter Höhe bestechend.

(c) Martin Fiala

(c) Martin Fiala

Einsteiger Skitour in den Allgäuer Alpen

Es hat mächtig geschneit und ihr seid Euch nicht sicher, welche Tour schon geht? Das Wertacher Hörnle ist an diesen Tagen immer einen Ausflug wert. Die Passage durch die lichten Wälder vor dem letzten offenem Gipfelhang ist vor dem Sonnenaufgang bezaubernd. Die Lichtspiele in allen Richtungen sind das frühe Aufstehen mehr als wert.

(c) Martin Fiala

(c) Martin Fiala

Eindrücke vom Aufstieg zum Wertacher Hörnle

Bei angespannter Lawinenlage oder schlechterem Wetter kann man „Das Hörnle“ jederzeit angehen, oft wird die Tour mit der Überschreitung des Spießers verbunden. Fotografen sei ein Aufbruch vor dem Tagesanbruch empfohlen, um den Sonnenaufgang über den Tannheimer Bergen festzuhalten.

(c) Martin Fiala, rider: Florian Eigler

(c) Martin Fiala, rider: Florian Eigler

(c) Martin Fiala

(c) Martin Fiala

Der Blick auf die Abfahrt vom Spießer, wenn die Überschreitung mit verbunden wurde.

(c) Martin Fiala

(c) Martin Fiala

LINKS:

Allgäu Tourismus:
http://www.allgaeu.de/
Allgäu Alpenblog:
http://www.allgaeueralpen.com/

Wertacher Hörnle:
https://de.wikipedia.org/wiki/Wertacher_H%C3%B6rnle

Homepage Backcountry Freeskiing:
http://www.backcountry-freeskiing.com/2015/03/nacht-skitour-wertacher-hornle.html
http://www.backcountry-freeskiing.com/2014/12/wertacher-horne-skitour.html

Lawinenwarndienste:

www.lawinenwarndienst-bayern.de/

www.das-hoechste.de/winter/skifahren/lawinenwarndienste/

www.alpenverein.de/DAV-Services/Lawinen-Lage/

Skitouren MAP:

MAP Skitour Wertacher Hörnle

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.