15.

Feb

Skitour Allgäuer Alpen – Landsberger Hütte – Strindenscharte

Martin Fiala

Registrierter

experten-autor

Die Überschreitung vom Vilsalpsee zum Haldensee mit Anstieg über die Landsberger Hütte 1.805 m ist eine landschaftlich wunderbare Skitour in den Allgäuern mit vielen reizvollen Optionen für rassige Linien. Sie verläuft im oberen Bereich der Tour über den Saalfelder Höhenweg, die Besteigung der Schochenspitze 2.069 m erfolgt quasi am Weg zu der Strindenscharte 1.870 m. Ein Abstecher zur Sulzspitze 2.084 m ist lohnend; alternativ oder ergänzend bieten sich die auch Nordhänge östlich der Strindenscharte mit einigen spannenden kurzen Linien an.

(C) Martin Fiala

(C) Martin Fiala

Start der Skitour

5:00 Vilsalpsee Parkplatz, es dämmert, wir steigen in Richtung Traualpsee los, mit dem Ziel vorbei an der Landsberger Hütte, entlang am Schochen und dann über die Strindenscharte zum Haldensee abzufahren.

photo: Martin Fiala; rider: Peter Eigler

photo: Martin Fiala; rider: Peter Eigler

photo: Martin Fiala; rider: Peter Eigler

photo: Martin Fiala; rider: Peter Eigler

Die Schneedecke war leicht gedeckelt und verfestigte sich mit den zunehmenden Höhenmetern.

photo: Martin Fiala; rider: Peter Eigler

photo: Martin Fiala; rider: Peter Eigler

Bei der Abfahrt in das Strindental haben wir noch ein wenig Pulverschnee entdeckt.

photo: Martin Fiala; rider: Peter Eigler

photo: Martin Fiala; rider: Peter Eigler

LINKS:

Allgäu Tourismus:
http://www.allgaeu.de/
Allgäu Alpenblog:
http://www.allgaeueralpen.com/
Landsberger:
https://de.wikipedia.org/wiki/Schochen
https://de.wikipedia.org/wiki/Landsberger_H%C3%BCtte
http://www.tannheimertal.at/landsberg/
https://de.wikipedia.org/wiki/Litnisschrofen

MAP:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.