1.

Feb

Skitour Sabachjoch – Allgäuer Alpen

Martin Fiala

Registrierter

experten-autor

Das Sabachjoch ist in den Tannheimern gelegen und wird als Skitour zumeist durch das Raintal vom Nord-Osten angegangen. Oft wird die Tour mit Überschreitung von Schneid 2.000 m über das Gehrenjoch verbunden, was je nach den Verhältnissen eine alternative Option darstellt. Die Ost-Hänge vom Sabachjoch, sowie die West-Hänge vom Gehrenjoch bieten feines Skigelände in toller Umgebung.

Der Zustieg der Skitour

Die Tour zum Sabachjoch ist keine Modetour und keine Spritztour. Der Zustieg erfolgt durch das Raintal und erlaubt tolle Blicke an die Nordwände der imposanten Köllenspitze. Das Raintal, verlässt man in der Höhe von ca. 1.260 m in südliche Richtung, um dann zwischen den Ostausläufern des Kelleschrofens und Westausläufern der Gehrenspitze offenes Gelände zu erreichen. Hier kann man sich für den Aufstieg zum Gehrenjoch oder Sabachjoch entscheiden. Wir entschieden uns für das Sabachjoch.

photo: Martin Fiala; rider: Peter Eigler

photo: Martin Fiala; rider: Peter Eigler

Aufstieg zum Berggigpfel

Der Aufstieg unter den Westwänden der Gehrenspitze ist beeindruckend. Die Kletterei über den „kurze“ Westgrat auf die Gehrenspitze gehört zu den Allgäuern Genuss-Klassikern. Nach drei Zustiegsseillängen, die alpin sind, folgen 10 schöne Seillängen auf dem Grat. Die Tour endet in der Scharte vor dem Gipfel.

photo: Martin Fiala; rider: Peter Eigler

photo: Martin Fiala; rider: Peter Eigler

Skitouren Abfahrt

Die Verhältnisse im letzten Aufschwung zum Sabachjoch waren ideal. Es hat Freude gemacht, die Spur zu legen, wir freuten uns auf die Abfahrt.

photo: Martin Fiala; rider: Peter Eigler

photo: Martin Fiala; rider: Peter Eigler

photo: Martin Fiala; rider: Peter Eigler

photo: Martin Fiala; rider: Peter Eigler

LINKS:

Allgäu Tourismus:
http://www.allgaeu.de/
Allgäu Alpenblog:
http://www.allgaeueralpen.com/
Sabachjoch:
www.backcountry-freeskiing.com/2016/03/skitour-zum-sabachjoch.html

MAP:

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.