Franz Kinker

Das bin ich, der Bauer Franz vom Berghof Kinker - Damit ihr mich recht versteht, ich bin Bauer und bewirtschafte mit meiner Familie einen Bio Bauernhof im schönen Allgäu. Unseren Beruf üben wir leidenschaftlich gerne aus, wir erleben täglich Neues, kein Tag ist wie der andere. Immer gibt es neue Herausforderungen. Die Natur gibt uns den Rahmen für die täglichen Arbeiten vor. Im Frühjahr bereiten wir die Felder und Wiesen vor, düngen, reparieren die Zäune. Der Sommer ist die Zeit der Ernte und die Zeit, in der meine Frau Irmi täglich zum Baden geht. Dann wird es Herbst – die Äpfel müssen gelesen und in die Saftpresse gefahren werden, im Garten am Haus wuchs viel Gemüse, das muss eingeweckt werden und irgendwann fällt der erste Schnee. Auf den Schnee freue ich mich ganz besonders, da fahre ich dann in den Wald und ernte Bäume. Das muss auch sein, denn erstens benötigt der Wald Pflege um vital zu bleiben, und zweitens brauche ich Brennholz um das Haus zu heizen. Wenn so richtig viel Schnee liegt präpariere ich mit dem Traktor eine Rodelbahn, auf der die Kinder mit ihren Schlitten ins Tal brausen können. Der Ferienhof, Berghof Kinker - Von den Kindern habe ich euch schon erzählt, von denen gibt es auf unserem Ferienhof ganz viele. Unser Bauernhof ist als “Kinderbauernhof” klassifiziert und mit allerlei kindergerechten Spielsachen und Einrichtungen ausgestattet. Im Jahr 2006 haben wir unseren alten Stall abgerissen und an dessen Stelle neue, moderne Ferienwohnungen eingebaut. Eine davon ist barrierefrei nach DIN 18025 Teil 2 und bestens für Menschen mit Handicap geeignet. Auf einem Biobauernhof mit Kühen, Kälbchen, Hasen, Hühnern, Katzen gewinnen Kinder und Erwachsene ganz besondere Eindrücke. Der direkte Kontakt zu den Tieren, das tägliche Füttern, Versorgen, Ausmisten oder nur einfach das stille Beobachten der Tiere lässt einen zur Ruhe kommen. Kein Handy, keine Termine – nur den Kühen beim Fressen zuschauen. Ich denke ihr habt einen ersten Eindruck gewonnen von dem, was wir so tun. Gerne berichte ich euch bald mehr davon, sofern ihr Interesse daran habt. Bis demnächst, euer Bauer Franz

6.

Okt

Wenn die Schumpen durchbrennen

Franz Kinker

Registrierter

experten-autor

Ein sonniger Herbsttag im beschaulichen Allgäu. Das Auge streift über saftig grüne Wiesen. Hier und dort sieht man Rinder auf den Weiden. Ein nicht mehr alltägliches Bild, denn Tiere auf Weiden zu halten ist mit einem gewissen Aufwand verbunden, den sich viele Landwirte heutzutage nicht mehr antun wollen. Vorsicht: Kühe auf der Weide In unserem […]

8.

Aug

Mit 60 Euro in der Tasche

Franz Kinker

Registrierter

experten-autor

Als Lehrer Hempel * seinen Schülern der 9 Klasse im Religionsunterricht von eine Challenge erzählte, ahnte noch keiner, was genau auf die Kids zukam. Herr Hempel hatte die Aktion von langer Hand geplant. Es galt Eltern zu überzeugen, dass ihre Kinder alt genug wären, mal eine Woche ohne Eltern auszukommen. Rechtliches musste abgeklärt werden, eine volljährige Betreuungsperson […]

8.

Dez

Ein Sofa macht Karriere

Franz Kinker

Registrierter

experten-autor

Hey, sag mal, was machst du denn hier? Ein Sofa im Kuhstall, das hab ich ja noch nie gesehen. Erzähl doch mal, warum du hier stehst…. Ja, ehm…..das ist so: Weißt du, früher da war  ich in einer Ferienwohnung auf dem Berghof Kinker. Ich stand still in einer Ecke und blickte in Richtung Fernseher. Übers […]

13.

Mai

Maja und Willi, die abenteuerlustigen Bienen haben euch was zu erzählen

Franz Kinker

Registrierter

experten-autor

  Gebt´s zu, ihr kennt uns noch. Wir sind´s, die beiden fleissigen Bienen aus dem Fernsehen, denen ihr früher so gerne zugeschaut habt. Wir möchten euch heute erzählen, was wir Bienen alles leisten, und warum derKinker.de ins schöne Allgäu kam. Ihr kennt doch sicher das verschneite, weiße Allgäu, oder die saftig grünen Wiesen. Aber kennt […]

2 Kommentare

21.

Nov

Der feurige Drach´ vom Tiefental

Franz Kinker

Registrierter

experten-autor

Ein verregneter Sonntag Nachmittag ist´s, ein trüber Novembertag. Keiner will so recht nach draußen, am warmen Kachelofen ist es halt so gemütlich. Komm´ sag ich zu meiner Frau, lass uns was erleben, geh mit mir wandern: ins Tiefental zum wilden Drachen. Der Vorschlag hat meine Frau sogleich dermaßen motiviert, dass sie ohne Murren ihre Wanderschuhe […]

5 Kommentare