Im Expeditionsschiff in die Antarktis und per Helikopter über Australien, Wanderung zu einem Kloster in Nepal und Besuch im Luxushotels in Paris, Trekkings durch Kanada und Achtsamkeitsübungen im Allgäu – zu reisen, zu fotografieren, die Welt zu erzählen: Das ist unser Beruf, unsere Berufung. Lange haben wir als Redakteure namhafter Magazine im Hamburger Verlag Gruner+Jahr gearbeitet, seit einigen Jahren berichten wir nun für das Allgäu aus dem Allgäu. Hier haben wir besondere Menschen kennen gelernt, faszinierende Momente erlebt und eine Natur, die uns immer wieder begeistert. Wir sind dankbar für jedes dieser Abenteuer. Und dafür, dass Sie uns begleiten! Susanne&Dirk

3.

Nov

Wunder. Wald. Allgäu. Ausgezeichnet: Seit mehr als 30 Jahren prägt Hubert Heinl den Bergwald am Riedberger Horn – mit ungewöhnlicher Unterstützung

Registrierter

experten-autor

Das Riedberger Horn ist der höchste Berg der Hörnergruppe und wurde bereits 1992 in weiten Teil zum Landschaftsschutzgebiet erklärt. Für den einzigartigen Bergwald über dem Gunzesrieder Tal trägt der charismatische Förster Hubert Heinl die Verantwortung. Ihm wurde sogar eine Medaille verliehen. Auch dafür, dass er auf die Hilfe von Freiwilligen setzt.   Unlängst wurde er […]

1 Kommentar

24.

Okt

Wunder. Wald. Allgäu. Ein gezähmter Wald – und ein Unikat im Allgäu: die Lindenallee von Marktoberdorf

Registrierter

experten-autor

Im 18. Jahrhundert erreicht die Lust an der gestalteten Landschaft auch das Allgäu. Inspiriert von den Gärten Frankreichs lässt der Kurfürst von Sachsen im heutigen Marktoberdorf eine Allee anlegen. Noch heute lädt diese zu Spaziergängen ein. Wir flanieren mit einer Linden-Expertin und erfahren, dass der Gründer der Allee hier gar nicht gegangen ist – er […]

14.

Okt

Wunder. Wald. Allgäu. Ein Ort, perfekt zum runter kommen: Im Wald fand Bergsteigerin Erika Dürr innere Ruhe

Registrierter

experten-autor

Ulligunde heißt ihr Blog. Es ist ein Spitzname aus Kindheitstagen. Darin erzählt Erika Dürr in grandiosen Bildern von ihrer Leidenschaft für die Berge. Dabei beeindruckt sie nicht nur mit schwindelerregenden Motiven – sondern auch als Reisende, die ihr Tun reflektiert. Ein Waldspaziergang mit einer Überfliegerin, die zuletzt einige schwere Momente erlebt hat.     Was […]

6.

Okt

Wunder. Wald. Allgäu. Besuch im Wald der Zukunft: Im Hornbuch bei Oberstdorf ist der Waldumbau sichtbar

Registrierter

experten-autor

Bäume sind langsam, sie brauchen Jahrzehnte, um auf sich ändernde Bedingungen zu reagieren. In einigen Bereichen des Allgäus besteht der Wald zu einem erheblichen Anteil aus Fichten. Diese Baumart aber leidet besonders unter den Folgen des Klimawandels. Wir folgen dem Förster Florian Schwarz, der uns in einem Teil des Staatsforsts Sonthofen den Waldumbau zeigt.   […]

26.

Sep

Wunder. Wald. Allgäu. Der Geschmack des Waldes: Ein Geist mit den Aromen der Bäume

Registrierter

experten-autor

Wo das Allgäu in sanften Wellen auszurollen beginnt, wo sich in der Ferne das zarte Blau des Bodensees abzeichnet, da befindet sich die Obstkammer Bayerns. Einer der vielen Höfe, die  dieses fruchtbare Land nutzen, gehört der Familie Fink – und ist seit einigen Jahren eine Brennerei. Der Betrieb bietet einige ganze Reihe besonderer Produkte. Hier kann […]

13.

Sep

Wunder. Wald. Allgäu. Der Geschmack des Waldes: Streifzug entlang des Waldrandes

Registrierter

experten-autor

Ein besonders schöner Teil des Waldes ist sein Rand. Er markiert den Übergang zweier Landschaftsformen, wenn sich Büsche und kleinere Bäume erheben zu einer eigenen Vegetation. Es ist der Lebensraum von Beeren und Kräutern. Und es ist der Bereich, den Natur- und Wildkräuterführerin Bettina Höcker besonders mag. Sie nimmt uns mit auf eine überraschende Reise […]

2 Kommentare