Suchergebnisse für den Tag Kultur

18.

Okt

Erasmuskapelle Kempten – unterirdischer Schauraum

Registrierter

experten-autor

Südlich der Pfarrkirche St. Mang bildet eine große, mit hellem Kies belegte Freifläche den St.-Mang-Platz. Unübersehbar ragt dort ein Zugang in moderner Beton-Architektur aus dem Boden. Und nein, das ist nicht der Eingang zur Tiefgarage. Aber was ist es dann? Hinter der Glastür befindet sich eine Treppe, die fast schon als Weg in eine andere […]

https://www.allgaeueralpen.com/2021/10/erasmuskapelle-kempten/

15.

Sep

Höhepunkt des frühen Rokokos: Prunkräume der Residenz Kempten

Registrierter

experten-autor

Einmalig und imposant – das sind die Prunkräume der Residenz. Als einer der Höhepunkte der Römerstadt Kempten sind diese ein Muss für jeden Städtereisenden. Genauso beeindruckend ist die Basilika St. Lorenz direkt nebenan. Beide Bauwerke zeigen den Wohlstand der früheren katholischen Stiftsstadt. Bei einem Stadtrundgang durch die älteste schriftlich erwähnteste Stadt Deutschlands fällt zwischen Residenzplatz […]

https://www.allgaeueralpen.com/2021/09/prunkraeume/

29.

Jul

Ballistarii Comboduno: römisches Leben in Kempten

Registrierter

experten-autor

Die Spuren Römischer Besiedelung sind bis heute für Kempten sichtbar und prägend. Der Verein Ballistarii Comboduno lässt dieses Erbe immer wieder neu lebendig werden. Nomen est omen Der Name des Vereins leitet sich ab aus ballistarium (Wurfgeschoss, Geschütz) und cambodunum (Kempten). Das bedeutet übersetzt also in etwa soviel wie Geschosse aus Kempten. Wer die Männer […]

https://www.allgaeueralpen.com/2021/07/ballistarii-comboduno/

5.

Mai

Karl der Große und seine Hildegard

Die wilde Hilde, nicht nur ein Dessert. Hildegard in Kempten.

Registrierter

experten-autor

Wilde Hilde – so heißt das Stadtmagazin von Kempten, aber auch ein Dessert. Die Namensgeberin Hildegard war die dritte Frau Karls des Großen und hatte eine kurzes, dafür sehr bewegtes Leben. Eine starke Frau und neunfache Mutter. Sie wurde schon zu Lebzeiten verehrt und prägt bis heute Kempten. Hildegard: Heirat mit 14 Jahren,  neun Kinder […]

https://www.allgaeueralpen.com/2021/05/wilde-hilde-das-dessert-2/

25.

Mrz

Oster-Bräuche im Allgäu: Palmboschen und Osternacht

Registrierter

experten-autor

Mit Ostern bricht selbst im Allgäu der Frühling an. Es ist die Zeit in der die Ski verräumt und die Räder hervorgeholt werden. Es wird gebacken und gebunden. Gefastet und schließlich gefeiert. Nur muss in diesem Pandemie-Jahr auf die traditionelle Palmweihe, Prozession und wohl Osternacht verzichtet werden. Ostern – das Fest nach dem Frühlingsvollmond Ostern […]

https://www.allgaeueralpen.com/2021/03/braeuche-im-allgaeu-an-ostern-2/

4.

Feb

Carina Woitalka näht alles nach Maß

Registrierter

experten-autor

Eine zierliche junge Frau öffnet mir die Tür. „Schön, dass Sie da sind“, meint Carina Woitalka und lässt mich in ihr Reich eintreten. In ihrem Atelier für Modedesign und Schnitttechnik entwirft und schneidert sie so manches historische Gewand für das beliebte Frundsbergfest, das alle drei Jahre stattfindet. Als echtes Mindelheimer Kind war sie […]

https://www.allgaeueralpen.com/2021/02/carina-woitalka-naeht-alles-nach-mass/